Schlagwort-Archive: Jugendbuch

Kristen Simmons: Artikel 5

Ich mag Teenie-Dystopien. Ehrlich! Die Tribute von Panem haben mich gefesselt, Vollendet hat mich begeistert und auch Starters konnte mich immerhin überzeugen. Der Debütroman von Kristen Simmons dagegen enttäuschte, verärgerte und ermüdete mich. Dabei trägt die Grundidee von Artikel 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Miller, Stentz: “Der beste Tag meines Lebens”

Als ich letzten Monat durch das Amazon Vine-Angebot stöberte, erweckte der schöne grüne Einband von “Der beste Tag meines Lebens” meine Aufmerksamkeit. Die Zusammenfassung des Jugendromans um den Teenager Colin Fischer, welcher die Herausforderung seiner Asperger Krankheit meistern muss und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cornelia Funke: “Reckless – Lebendige Schatten”

Cornelia Funke entführte mich mit ihrer Tintenwelt-Trilogie in die wunderbar fantastische Tintenherzwelt und nahm mich damit vollkommen für sich ein. Vor zwei Jahren veröffentlichte die deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin dann den ersten Band ihrer neuen Trilogie: Reckless – Steinernes Fleisch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neal Shusterman: Vollendet

Im besten, spannendsten, begeistertem Sinne vergebe ich “Vollendet” von Neal Shusterman das Prädikat pädagogisch wertvoll. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stefan aus dem Siepen: “Das Seil”

Mit adjektivreichen Sätzen mischt Stefan aus dem Siepen in seiner Parabel “Das Seil” eine Art Informationsessenz. Kompakt ohne viele Wörter formieren sich Bilder, tiefe Einblicke ins Dorfleben, ein Gefühl für die Charaktere, deren Ängste und Hoffnungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lissa Price: “Starters”

Obwohl eher eine leichte Lektüre, sorgte Lissa Prices Jugend-Dystopie “Starters” für spannende Leseabende mit durchaus sozialkritischem Inhalt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ursula Poznanski: “Erebos”

Packend, faszinierend, logisch und flüssig – “Erebos” von Ursula Poznanski ist ein unglaublich spannendes Jugendbuch, dass sich auch Erwachsene nicht entgehen lassen sollten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar