Unser Waldabenteuer – Sach-Geschichten für Erstleser, 2. Lesestufe

Superleser! „Unser Waldabenteuer“ – Sach-Geschichten für Erstleser

Unser Waldabenteuer – Sach-Geschichten für Erstleser, 2. Lesestufe

Wow! Da gewinnt die Klasse 2a doch glatt den Hauptgewinn bei der Schultombola. Drei Tage im Wald. Mit Übernachtung in Zelten! Wie cool ist das denn?

Sehr cool! Bevor es losgeht, lernen sie die Basics in der Schule. Was ist ein Wald überhaupt? Warum hat er Stockwerke wie ein Haus? Wer wohnt in diesem Waldhaus? Was wächst alles in ihm? Was müssen die Kinder für ihr Waldabenteuer einpacken? Wer unterstützt die sehbehinderte Anna auf dem Ausflug? Und wer den gehörlosen Philip?

Nachdem all diese Fragen geklärt sind, geht es endlich los. Mit dem Bus ins Landheim mitten im Wald. Försterin Paula steht der Klasse zur Seite. Und dann geht‘s richtig los.

„Unser Waldabenteuer“ – Mit der 2a im Wald

Unser Waldabenteuer – Sach-Geschichten für Erstleser, 2. Lesestufe

Chef (7) und Vizechef (4) begleiteten die Schulklasse so gerne bei ihrem Waldabenteuer. Zusammen lernten wir, dass der Wald voller Schätze ist. Dass er ein wichtiger Wasserspeicher ist. Wir erfuhren, wie er duftet. Auch was im Wald passiert, wenn die Sonne untergeht. Försterin Anna erklärt, dass der Wald für die Tiere gepflegt werden muss. Aber auch eine Art Holzfabrik ist. Ihre Tipps und Regeln zum Blumenpflücken, nahmen wir uns zu Herzen. Dringend möchten wir auch das Bärlauchpesto von Waldköchin Luise nachkochen.

Welche Gefahren im Wald lauern, fanden meine Jungs sehr spannend. Allerdings fanden sie Fuchsbandwurm und Zecken weniger aufregend als seltene Bärenbesuche und Waldbrandgefahr.

Als die Kinder der 2a überlegten Waldberufe zu ergreifen, fingen auch meine Kinder an zu überlegen. Da gibt es ja noch viel mehr als den Beruf des Försters!

Ein kleines Blattlexikon und ein Wald-Quiz runden das Waldbuch ab. Nicht zu vergessen, die Anleitung für ein Zelt aus Ästen und für Baumgeister aus Lehm.

Ein rundum gelungenes erzählendes Sachbuch

„Unser Waldabenteuer“ ist ein rundum gelungenes erzählendes Sachbuch für Kinder ab 4 Jahren (sagt mein Vierjähriger). Zum Selberlesen ab etwa 7 Jahren. Als Band der SUPERLESER!-Reihe zielt es sogar genau auf diese Leserschaft. Und trifft!

Mein Siebenjähriger findet es großartig. Auch wenn der Zweitklässler sich mit dem Lesen lange sehr schwertat. Vor ein paar Monaten platze aber der Knoten. Inzwischen liest er auch Bücher der Lesestufe 2 – wie dieses hier – ohne Probleme.

Mit Blick durch Kinderaugen

Obwohl es recht textreich ist. Doch Christine Paxmann schreibt ihre Sachgeschichte mitreißend kindernah. Die Herausgeberin der Kindebuch-Fachzeitschrift Eselsohr vermittelt in kurzen Sätzen und einfacher Sprache ganz viel Wissenswertes.

Dabei vergisst sie nie die Wahrnehmung der Kinder. Den Blick durch ihre Augen. Sie bringt die Spannung der Kinder rüber. Das Mysterium, das ein paar verschwundene Bausteine bieten. Das riesige Abenteuer, das ein paar Tage im Wald für Kinder darstellen.

Ganz viele Bilder, kurze Kapitel, eine klare Gliederung und relativ große Schrift helfen den Lesestarter*innen. Ein wenig geübt sollten die Leser*innen schon sein, da sie die Textmenge sonst vielleicht erschlägt. Aber geübte Erstleser*innen kommen zurecht.

Ich danke dem Dorling Kindersley Verlag für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Unser Waldabenteuer – Sach-Geschichten für Erstleser, 2. Lesestufe
Reihe: Superleser!
Text, Layout und Bildauswahl von: Christine Paxmann
Genre: Kinderbuch, Bücher für Grundschüler, Erstleser, Sachbuch für Kinder, erzählendes Sachbuch
Themen: Lesenlernen, Wald, Natur, Nachhaltigkeit, Naturkunde
Format: Abwaschbares Hardcover mit Lesebändchen, 64 Seiten
Verlag: Dorling Kindersley (DK)
Erscheinungstermin: 26. Januar 2021
ISBN: 978-3-8310-4192-3
Preis: 7,95 €
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
„Unser Waldabenteuer“ beim Verlag: Zum Buch
Christine Paxmann im Netz: Besuch die Autorin

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.