"Käpt’n Waschbär und die Luftpiraten" von Martin Gries und Günther Jakobs

„Käpt’n Waschbär und die Luftpiraten“ von Martin Gries und Günther Jakobs

"Käpt’n Waschbär und die Luftpiraten" von Martin Gries und Günther Jakobs

Das Städtchen Spitzhorn liegt am Fuße eines hohen Berges. Bürgermeister Wombat, Bäckerin Dachs, Kantonin Ameisenbär, Herr Ziege aus dem Papierladen und all die anderen tierischen Bewohner leben ein ruhiges Leben. Es könnte friedlicher nicht sein. Wenn da nicht Käpt’n Waschbärs Luftpiraten wären. Ja, genau. Luftpiraten!

Auf dem Gipfel des Spitzhorn-Berges liegt der geheime Heimathafen der Luftpiraten. Der Heimathafen ist wirklich sehr geheim. So geheim und gut versteckt, dass die Piraten ihn oft selbst nicht finden. Deswegen irren sie dauernd durch kalte Nächte und fangen sich Erkältungen ein. So kann das nicht weiter gehen, entscheidet Käpt’n Waschbär. Eine Lösung muss her.

Tja, und Käpt’n Waschbärs Problemlösungsideen sind von ganz eigener Schönheit und Logik. Genauso überraschend wie seine Ideen an sich, sind auch die Folgen für die Bewohner Spitzhorns. Es beginnt ein Reigen verrücktester Abenteuer. Ein wilder Tanz von Ursache und Wirkung.

Ein meisterhafter Schelmenstreich

"Käpt’n Waschbär und die Luftpiraten" von Martin Gries und Günther Jakobs

„Käpt’n Waschbär und die Luftpiraten“ ist ein wundersamer Spaß – voller bekloppter Ideen und urkomischer Missgeschicke. Martin Gries zündet ein übermütig leuchtendes Feuerwerk voll Schabernack und Unfug. Ein meisterhafter Schelmenstreich.

Günther Jakobs bannt die exzentrisch-drolligen Charaktere aufs Papier. Seine Illustrationen unterstreichen die brillante Abgedrehtheit. Durch sie kommen uns die Figuren nahe, wachsen ans Herz.

Wir lasen dieses mehr als unterhaltsame Kinderbuch in den Herbstferien. Alle zusammen: Chef (7), Vizechef (4), Mama und Papa (ü40). Anstatt – wie meist – die Zeit für Simonekram zu nutzen, während mein Mann den Jungs vorliest, blieb ich dabei. Lauschte. Und grinste.

Ich lachte, bis ich Schluckauf bekam

Als Vorleser war der Mann diesmal begehrter als ich. Denn wenn ich las, kam es zu unvorhergesehen Pausen. Was die Kinder nervte. Jedoch, ich konnte nichts dagegen machen. Ich war hilflos!

Denn einige Passagen berührten einen Nerv. Brachten mich hemmungslos zum Lachen. Ich konnte nicht mehr aufhören. Ich lachte, bis ich Schluckauf bekam und mir Lachtränen über die Wangen liefen. Mensch, war das schön! Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal solch einen Lachflash hatte. Und – herrje – was habe ich das vermisst. Danke!

Ich danke dem Carlsen Verlag für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Käpt’n Waschbär und die Luftpiraten
Geschrieben von: Martin Gries
Illustriert von: Günther Jakobs
Genre: Kinderbuch, Bilderbuch, Vorlesebuch, Bücher für Grundschüler, Bücher für KiTa-Kinder
Themen: Abenteuergeschichten, Piraten, Tiere, Humor
Format: Hardcover, 96 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungstermin: 1. Oktober 2020
ISBN: 978-3-5515-1207-9
Preis: 14 €
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
„Käpt’n Waschbär und die Luftpiraten“ beim Verlag: Zum Buch
Martin Gries im Netz: Besuch den Autoren
Schaut vorbei! Die Seite ist großartig. Das Blog eine Entdeckung!
Martin Gries auf Instagram: @erfindliche_geschichten
Günther Jakobs im Netz: Besuch den Illustratoren
Günther Jakobs auf Instagram: @jakobs_illustration
Buchtrailer: Käpt’n Waschbär auf der großen Bühne
Und noch ein Video: Günther Jakobs zeichnet Käpt’n Waschbär

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.