„Doktor Miez und das weiße Weihnachtswunder“

Walko: "Doktor Miez - Das weiße Weihnachtswunder"
Walko: „Doktor Miez – Das weiße Weihnachtswunder“

Die Kinder verliebten sich im Sommer in Doktor Miez als wir mit dem samtpfotigen Arzt und seinen Freunden das verschwundene Sumselschaf suchten. Da war es natürlich ein Muss, dass auch der zweite Band „Doktor Miez und das weiße Weihnachtswunder“ einziehen und sofort gelesen werden musste. Also kuschelten wir uns in die Koje des Chefs und besuchten das weihnachtliche Sumseldorf.

Die Sumsler sind fleißig: Backen, basteln, dekorieren. Nur noch einmal schlafen, dann ist Weihnachten. Leider sieht das Wetter so gar nicht weihnachtlich aus. Die Sonne scheint; es ist viel zu warm. Und der Weihnachtsmann kommt dieses Jahr bestimmt auch schon wieder nicht. Der hat wohl schon mit den Menschenkindern zu viel Arbeit. Aber die Sumsler wünschen sich, dass er diesmal auch zu ihnen kommt. Und schreiben ihm einen Wunschzettel. Doch ob der Weihnachtsann den abholt? Doktor Miez beschließt, sich mit seinem Freund Joschi als Weihnachtsmann und Rentier zu verkleiden und die Sumsler zu überraschen. Joschi ist nicht begeistert…

Weihnachten ist die Zeit der Wunder

Marsmännchen baut derweil eine Maschine, die sich als waschechte Schneemaschine entpuppt. Die Tiere verbringen einen traumhaften Vorweihnachtsnachmittag in Marsmännchens Schneelandschaft. Nur leider spült der nächtliche Regen den ganzen Zauber fort. Doch Weihnachten ist die Zeit der Wunder und da wäre es doch gelacht, wenn sich nicht alles zu Guten wenden würde.

„Doktor Miez und das weiße Weihnachtswunder“ begeisterte uns mit seinen wuselbunten Illustrationen im typischen Walko-Stil. Der Sechsjährige entdeckte in den bunten Bildern so viel, was mir durchgegangen wäre. Wo ist z. B. die vierte Kerze des Adventskranzes? Ah, da! 😉 Und ach, was freute sich mein Großer, als doch wirklich der echte Weihnachtsmann über dem Sumseldorf auftauchte und alle Tiere das bekamen, was sie sich wirklich wünschten. Welch Fest!

Wir sind große Sumsel-Fans!

Walko: "Doktor Miez - Das weiße Weihnachtswunder"
Rückentext von Walkos „Doktor Miez – Das weiße Weihnachtswunder“

Wie Ihr seht: Wir sind große Sumsel-Fans! Doch der Anpreisung des Verlags, dass sich „Doktor Miez“ „perfekt zum Lesenlernen ab der 1. Klasse“ eignet, widerspreche ich weiterhin. Die Sätze sind nicht in Einfacher Sprache formuliert. Es ist teilweise recht viel Text pro Doppelseite. Es kommen Wortneuschöpfungen und Abwandlungen vor. Das ist lustig und kreativ und schön, aber nicht zum Lesenlernen geeignet. Trotz der angenehm großen Schrift.

Mein i-Dötzchen ist nach vier Monaten Schule noch weit davon entfernt, selber zu lesen. Bei der Fülle an Wörtern hier, mag er es auch gar nicht versuchen. Während ich vorlese spähe ich nach einfachen Worten (mit, im, am…) und zeige hin und wieder auf eines. Muntere ihn auf, mit zu machen. So macht es ihm zumindest eine Weile Spaß. Aber er muss auch noch gar nicht selber lesen. Zu gerne lese ich ihm vor und bin Teil seiner Geschichtenwelt. Besonders, wenn sie ihm so große Freude bereitet, wie Walkos Sumseldorfwelt.

Ich danke ardEdition für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Doktor Miez – Das weiße Weihnachtswunder
Geschrieben und illustriert von: Walko
Genre: Bilderbuch, Kinderbuch, Vorlesebuch, Tiergeschichten, Weihnachtsbücher, Erstlesebücher
Format: Hardcover, 48 Seiten
Verlag: arsEdition
Erscheinungstermin: 27. September 2019
ISBN: 978-3-8458-2870-1
Preis: 8 €
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
„Das weiße Weihnachtswunder“ beim Verlag: Zum Buch sumseln

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.