Beeindruckend, lehrreich und mitreißend schön – „Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee“

Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee
Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee

Heute könnt Ihr im Instagram Adventskalender von @presteljunior ein ganz besonderes Buch zu gewinnen: „Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee“ von Illustratorin Annika Siems und Zoologe Dr. Wolfgang Dreyer.

In berauschenden Gemälden nimmt uns Wissenschaftsillustratorin und Malerin Annika Siems mit ins Tauchboot. Wir reisen durch die Farbschichten des Meeres, durch die Dämmerlichtzone bis hinab in die finstere Tiefsee. In über 1.000 Metern Tiefe. Wir lernen Details über die verschiedenen Planktonarten, begegnen Rippenquallen, Leuchtkalamaren und gruseligen Anglerfischen.

Leben, wo wir keines vermuten

Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee
Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee

Die Dunkelheit scheint voller Lichtpunkte. Faszinierende Wesen wie der Vampirtintenfisch und die mal blinkende, mal rot leuchtende „Alarm-Qualle“ Atolla leben dort, wo wir kein Leben vermuten. Genauso wie Riesenkrabben, Drachenfische, durchsichtige Glaskalamare, unheimliche Gespensterfische, furchteinflößende Viperfische. Doch auch der Pottwal findet seinen Weg in die Finsternis. Wahrscheinlich um Riesenkalamare zu jagen.

Selbst am Meeresboden – über 4.500 Meter unter der Oberfläche – leben unglaubliche Wesen: Dreibeinfische, Schleimaale, Chimären und Kaltwasserkorallen. Und dort, wo in über 6.000 Metern Tiefe heißer Vulkanatem aus der Erde quillt; das Wasser 400 Grad Celsius heiß ist und Schwefelwasserstoff doch eigentlich alles zum Tode verdammen müsste: Dort wimmelt es nur so von Leben.

„Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee“ zeigte mir, wie wenig ich doch von diesem Teil unserer Erde weiß. Dabei macht er einen gigantischen Teil unserer Welt aus und ist so unglaublich wichtig für das ganze irdische Leben.

Beeindruckende Bilder, wunderschöne Sprache

Die großflächigen, doppelseitigen Bilder (die auf riesiger Leinwand gemalt und dann für das Buch abfotografiert wurden) beeindrucken, ziehen ins Meer, vermitteln das Gefühl wirklich im Tauchboot hinab zu tauchen. Atemberaubend!

Die Texte erklären verständlich das beeindruckend Abgebildete – in wunderschöner und bildreicher Sprache. Mitreißend und spannend werden Lebewesen, Vorgänge, Zusammenhänge beleuchtet. Dieses Sachbuch ist so fern steril-dröger Lexika, wie es nur sein kann. Es fesselt. Reißt mit. Und lädt immer wieder ein hinein zu schauen.

Ich danke dem Prestel Verlag für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee
Konzept, Illustrationen und Text: Annika Siems
Text: Dr. Wolfgang Dreyer
Lektorat: Katharina Knüppel
Genre: Sachbuch, Meer, Naturkunde, Lexikon, Kinderbuch, Bilderbuch, Coffee Table Book, Kunst, Illustrationen
Format: Hardcover, 96 Seiten
Verlag: Prestel (Random House)
Erscheinungstermin: 26. August 2019
ISBN: 978-3-7913-7389-8
Preis: 25 €
„Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee“ beim Verlag: Zum Buch
Die Seite der Illustratorin: zu Annika Siems

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

2 Gedanken zu „Beeindruckend, lehrreich und mitreißend schön – „Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.