„Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“ von Jochen Weeber und Fariba Gholizadeh

„Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“

„Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“ von Jochen Weeber und Fariba Gholizadeh

Der kleine Esel Enzo eroberte in „Enzo – Oder: Was man alles nicht können muss“ unsere Herzen im Sturm. Umso gespannter waren wir auf den zweiten Band. Wie würde uns der zweite Teil gefallen? Käme die Fortsetzung an den ersten Teil heran?

Wir hätten uns die Gedanken sparen können. „Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“ begeisterte uns mindestens genauso.

Angst haben ist voll ok!

Auf seinem Weg zu Doktor Eule sagt sich Enzo immer wieder, dass er ein mutiger kleiner Esel ist. Doch im Wartezimmer verlässt ihn der Mut. Da nutzt der Mut-mach-Zettel nichts. Selbst sein Lieblingsbuch hilft nicht. Also flitzt er – zack – nach draußen.

Wo er den Hasen trifft. Sein Freund begleitet ihn zurück ins Wartezimmer. Rät, an Schönes zu denken. Aber… ach… Enzo flitzt flugs wieder fort. Wo er das Eichhörnchen trifft. Das ihm einen Glücksbringer schenkt.

Nun, Enzo versucht es ganz tapfer. Immer wieder. Auch der Hahn weiß Rat. Genauso die Kuh. Schlussendlich schafft er es zum Arzt. Mit ganz viel Unterstützung seiner Freunde. Mit viel Einfühlungsvermögen. Einem verständnisvollen Doktor und Freunden, denen es eigentlich genauso geht.

Zusammen geht’s

„Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“ von Jochen Weeber und Fariba Gholizadeh

Ach je, der Enzo. Leute, ich leg ihn Euch so sehr ans Herz. Uns begeisterte ja schon seine Suche nach etwas, was er richtig gut kann. Doch sein Kampf gegen die fiese Angst, lässt uns nochmal so richtig mitfiebern.

Wie gut kennen wir diese Wackelpuddingbeine. Wie nervös sind wir selbst vor Spritzen. Oder dem ersten KiTa-Tag nach einer längeren Pause. Oder überhaupt vor allem Neuen. Wenn dann Freunde dabei sind (oder Papa oder Mama oder eine Horde Kuscheltiere), fällt alles nur halb so schwer.

Der Vize (4) fieberte so sehr mit Enzo. Sprach ihm bei jeder Flucht Mut zu. Drückte ihm die Daumen. Bejubelte den Erfolg. Und feierte das Ende, die Schlusspointe des Buches so sehr.

Und auch der Chef (7) ist ganz verliebt in das Ende. Lachte lauthals und befreit. Glaubt mein kleiner Perfektionist doch so oft, dass er der Einzige ist, der Angst hat. Oder mal Fehler macht.

Mutmachend und lustig

„Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“ von Jochen Weeber und Fariba Gholizadeh

„Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“ ist eine mutmachende, stärkende und lustige Geschichte für Kinder ab 3 Jahren. Für Jüngere könnte der Text etwas umfangreich sein. Doch auch Zweijährige werden die Bilder und die Botschaft zu schätzen wissen. Die knuffigen Tiere sprechen auch die ganz Kleinen schon an. Die Größeren erfreuen sich an ihrem Witz und subtil gestreute Feinheiten.

Gerade ganz aktuell sollten sich auch viele Erwachsene ein Beispiel an Enzo nehmen. Denn wie er hier so tapfer beweist: Impfen ist gar nicht so schlimm. 😊

Ich danke dem Paulinus Verlag für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben
Geschrieben von: Jochen Weeber
Illustriert von: Fariba Gholizadeh
Genre: Kinderbuch, Vorlesebuch, Bilderbuch, Bücher für Kindergartenkinder
Themen: Tiere, Freundschaft, Verständnis, Mut, Arztbesuch, Spritzen, Impfen
Format: Hardcover, 32 Seiten
Verlag: Paulinus
Erscheinungstermin: 15. Januar 2021
ISBN: 978-3-7902-1752-0
Preis: 14 €
Altersempfehlung des Verlags: ab 3 Jahren
„Enzo – Oder: Warum es in Ordnung ist, Angst zu haben“ beim Verlag: Zum Buch
Jochen Weeber im Netz: Besuch den Autoren
Fariba Gholizadeh auf Instagram: @shooka_illustration

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.