"Ubru Kudubru - Der größte Verzauberer der Welt"

„Ubru Kudubru – Der größte Verzauberer der Welt“ verzaubert uns alle!

"Ubru Kudubru - Der größte Verzauberer der Welt"
„Ubru Kudubru – Der größte Verzauberer der Welt“

„Verflixt! Das wird ja immer schlimmer!
Warum verzaubre ich mich immer?“

Ubru Kudubru will ein großer Zauberer sein.
Doch gelingen seine Sprüche nicht. Welch Pein!
Statt Frühstücksei schlüpft Frühstückshai Kai.
Die Badesachen werden zum Badedrachen. Ja, mei!

Der gezauberte Sonnenschein ein rosa Sonnenschwein?
Da staunen die Augen von Groß und von Klein.
Den kuschligen Schafanzug als Schlafanzug?
Das finden meine Jungs sehr witzig und klug.

Verzaubertstes Zaubererbuch

Drum lieben sie den kleinen Ubru.
Würden ihm folgen, bis nach Peru.
Immer wieder darf ich seine Geschichte lesen.
Und das sind keine leeren Thesen!

"Ubru Kudubru - Der größte Verzauberer der Welt"
„Ubru Kudubru – Der größte Verzauberer der Welt“

Ok ok, das Reimen überlasse ich doch besser Autorin Lissa Lehmenkühler. Sie dichtete die zungenbrechenden Verse des verzaubertsten Zaubererbuches überhaupt: „Ubru Kudubru – Der größte Verzauberer der Welt“.

Der kleine, schnauzbartige Ubru verzaubert sich ständig. Nie kommt bei seinen Sprüchen das heraus, was er wollte. Aber wer will schon auf eine Schatzinsel, wenn er stattdessen eine Quatschinsel mit Marzipanvulkan haben kann? Wir nicht!

Zwölfzig Knoten in der Zunge

"Ubru Kudubru - Der größte Verzauberer der Welt"
„Ubru Kudubru – Der größte Verzauberer der Welt“

Chef (6) und Vizechef (3) begleiten Ubru und seine herbeiverzauberten Freunde immer wieder herzensgerne durch ihre verzauberte Reise. Besonders der Dreijährige bekommt nicht genug von der Geschichte. Ihm darf ich sie auch gerne drei Mal hintereinander vorlesen. Dabei erstaunt er mich mit immer neuen Reimentdeckungen, wie z. B. den Walschal und die Pudelnudel.

Die Illustrationen von Lissa Lemenkühler stehen der verrückten Wortzauberei in nichts nach. Da gibt es soviel zu sehen, soviel zum Nochmal-Hingucken. Ist das ein Lesefisch? Sind das wirklich 103 Schüsseln Brei? Ach Mist, schon wieder verzählt… Müsst Ihr wohl selbst nachzählen. 😊

„Ubru Kudubru – Der größte Verzauberer der Welt“ macht einfach nur richtig, richtig dolle Spaß. Das Vorlesen erfordert Konzentration. So wird’s auch Mama und Papa nicht langweilig. Auch beim trillionsten Vorlesen. Auch bei zwölfzig Knoten in der Zunge. Oder gerade deshalb. 😉

Ich danke dem Magellan Verlag für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Ubru Kudubru – Der größte Verzauberer der Welt
Geschrieben von: Lissa Lehmenkühler
Illustriert von: Iris Hardt
Format: Hardcover, 32 Seiten
Genre: Bilderbuch, Vorlesebuch, Kinderbuch, Phantasie, Reime, Zauberei, Magier
Verlag: Magellan
Erscheinungstermin: 21. Januar 2020
ISBN: 978-3-7348-2052-6
Preis: 14 €
Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren
„Ubru Kudubru“ beim Verlag: Zum Buch
Lissa Lehmenkühler im Netz: Besuch die Autorin
Iris Hardt im Netz: Besuch die Illustratorin

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.