Rüdiger Bertram: "Finns fantastische Freunde – Feuerblitz und Schmusedrache"

Rüdiger Bertram: „Finns fantastische Freunde – Feuerblitz und Schmusedrache“

Rüdiger Bertram: "Finns fantastische Freunde – Feuerblitz und Schmusedrache"

Seit Finn dieses blaue Fass mit diesem dicken Zauberer und diesem sprechenden Chamäleon-Drachen vor die Füße knallte, ist nichts mehr so wie es war. Der junge Sachensammler nimmt die Besucher aus dem Land-ohne-Namen mit. Verfrachtet sie in den Schuppen im Garten seiner Familie. In den Schuppen, in dem er alle seine Fundsachen sammelt. Und nicht nur das. Zusammen mit dem dicken Zauberer Zackarius, dem Drachen Attila und seiner ärgsten Sachensammel-Konkurrentin Marie-Lou findet er sich in einem total verrückten Abenteuer wieder.

Inzwischen ist die Herrscherin des Landes-ohne-Namen, den beiden Dissidenten dicht auf der Spur. Die hundsgemeine Infamia will ihr Xalabu wiederhaben. Das hatten die beiden ihr gestohlen. Mit guten Absichten – mehr oder weniger. Denn nur mit diesem Artefakt können die Bewohner ihrer Welt lesen und die Wahrheit sehen. Und diese Fähigkeit sollten doch alle haben und nicht nur die gemeine …Entschuldigung… hundsgemeine Infamia!

Zusammengewürfelte Helden

Rüdiger Bertram: "Finns fantastische Freunde – Feuerblitz und Schmusedrache"

„Finns fantastische Freunde – Feuerblitz und Schmusedrache“ ist der zweite Band des Dreiteilers um den sympathischen Sachensammler und seine Bande zusammengewürfelter Helden. Der großspurige Zauberer, der feuerspeiende Kuscheldrache, die rotzfreche Marie-Lou – sie sind im ersten Band („Trollangriff und Einhornschinken“) schon zusammengewachsen und ein eingespieltes Team. Oder vertragen sich zumindest…

Beim Kampf gegen die hundsgemeine Infamia und Klassenfiesling Alexander gesellt sich nun noch Alienforscher Schrödinger dazu. Denn um die Schurkin aufzuspüren, brauchen unsere Freunde seine Nicht-von-dieser-Welt-App.

Welch Aufregung. Welch Chaos. Welch Freude!

Ach, was haben wir mitgefiebert! Auf der Couch gab es kein Halten mehr. Zackarius der Große ist aber auch einfach zu lustig in seinem Größenwahn. Seine schieflaufenden Hypnoseaktionen einfach zum Schießen. Und die Endschlacht im Kaufhaus erst! Welch Aufregung. Welch Chaos. Welch Freude!

Der dauerpleite, wissenschaftlich getriebene, mit Zack zankende Professor Schrödinger ergänzt Finns Team mit seinen verrückten Erfindungen ganz famos. Und das Marie-Lou mehr Charakter bekommt, eine Familie – ein wenig Tragik und Tiefe – das gefiel mir persönlich sehr gut.

Bevor es in „Feuerblitz und Schmusedrache“ aber so richtig zur Sache geht, mussten wir uns durch die Kapitel kämpfen. Das (durchaus notwendige) „Was bisher geschah“ interessierte meinen Chef nicht. Und der Schulplot um die griesgrämige Lehrerin, Zackarius‘ Rolle als „Meister des Hauses“ und das wiedereröffnete Schulkiosk waren wahrscheinlich zu weit entfernt von der Lebenswirklichkeit meines Sechsjährigen.

Dramatische Szenen

In unserer Grundschule gibt es kein Kiosk. Die Lehrerinnen sind allesamt unglaublich nett. Und fiese Schläger wie Schulrüpel Alexander, gibt es in seinem Alltag bisher auch nicht. So wurschtelten wir uns über Wochen durch die erste Hälfte des Bandes. Die zweite Hälfte musste ich dann an wenigen Tagen vorlesen. Jede Unterbrechung führte zu dramatischen Szenen.

So sollte es niemanden wundern, dass wir schon mitten im dritten, finalen Teil stecken („Trollalarm und Mammuthamster“). Und diesmal hatten wir keine Startschwierigkeiten. 😊

Ich danke dem Rowohlt Verlag für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Finns fantastische Freunde – Feuerblitz und Schmusedrache (Teil 2)
Geschrieben von: Rüdiger Bertram
Illustriert von: Ute Krause
Genre: Kinderbuch, Fantasy, Vorlesebuch, Bücher für Grundschüler, Abenteuer für Kinder
Themen: Freundschaft, Magie, Zauberei, Drachen, magische Welten
Format: Hardcover, 192 Seiten
Verlag: Rowohlt
Erscheinungstermin: 17. September 2019
ISBN: 978-3-4992-1814-9
Preis: 12,99 €
Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre
„Finns fantastische Freunde“ beim Verlag: Zum Buch
Rüdiger Bertram auf Facebook: Besuch den Autor

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.