„Die geheimnisvolle Reise der Viren“ von Ilaria Capua

„Die geheimnisvolle Reise der Viren“ von Ilaria Capua

„Die geheimnisvolle Reise der Viren“ von Ilaria Capua

Seit über 1 ½ Jahren hält ein Virus die Welt in Atem. Ein kleines, unsichtbares Monster macht uns Angst. Woher kommt es? Wieso verbreitete es sich so schnell? Was können wir tun?

Diese Fragen stellte der Chef (8) immer wieder. Um ihm adäquat antworten zu können, zog ich eine Fachfrau zu Rate. Ilaria Capua ist Tierärztin und Virologin. Berühmt wurde sie durch ihre Forschung an der Vogelgrippe H5N1. Mit ihrem Sachbuch „Die geheimnisvolle Reise der Viren“ erklärt sie Kindern die winzigen Krankheitserreger.

  • Was sind Viren?
  • Wie verändern sich Viren?
  • Wie reisen sie?
  • Wen befallen sie?
  • Woher kommen neue Viren?

Die Wissenschaftlerin beantwortet die Fragen an konkreten Beispielen. Stellt die Promis unter den Viren vor: Von Rinderpest und Masern, West-Nil-Fieber, Herpes und Grippe über Zika und Hanta, HIV, Tollwut und Ebola bis zu Sars-Cov-2.

Interesse weckend

Dabei werden Viren und die von ihnen verursachten Krankheiten von ihrer Entdeckung über ihre Erforschung beleuchtet. Ohne Horrorszenarien. Ganz wissenschaftlich. Dennoch schafft es Capua verständlich zu schreiben. Kindgerecht, Interesse weckend.

Ich zweifelte wirklich, ob mein Großer das Buch ganz mit mir durcharbeiten würde. Schließlich empfiehlt der Verlag das Buch ab elf Jahren. Nun war der Chef zum Vorlesezeitpunkt erst sieben Jahre alt. Doch er hing an meinen Lippen. Jeden Abend lasen wir ein Kapitel. In knapp zwei Wochen hatten wir es durch. Der Zweitklässler war extrem fasziniert.

Basiswissen für alle, Expertenwissen für Geeks

„Die geheimnisvolle Reise der Viren“ von Ilaria Capua

Ganz am Anfang erläutert eine Art Glossar die wichtigsten „Schlüsselwörter für das Verstehen von Viren“. Genom, DNA, Wirt, Zoonosen und Antikörper sind danach keine Fremdwörter mehr.

Infoboxen ergänzen die Kapitel. Besonders Interessierte erfahren in den klein geschriebenen Exkursionen z. B. was es mit Bakterienfressern, Ökosystemen, Abstammungslinien, Kreuzimmunität und Filtrierung auf sich hat. Auch, was es bedeutet ein Virus zu isolieren.

Ernsthaft? Bei diesem Expertenwissen stieg ich aus. Da stoppte mich auch der Zweitklässler, als ich ein paar anlas. Folgend hielt ich mich an den groß gedruckten Kapiteltext. Ein Bio-Ass aus der siebten Klasse hätte aber wahrscheinlich seine Freude dran. 😉

Wissen hilft!

Gefallen hat mir Capuas ganzheitlicher Blick auf Entstehung und Verbreitung von Viren. Sie erwähnt immer wieder die Auswirkungen von Globalisierung, Umweltverschmutzung und Klimaerwärmung auf die Entwicklung des Virusgeschehens. Ermahnt unaufdringlich zu Achtsamkeit und Umsicht.

Als etwas unglücklich empfand ich manche Formulierung. Zu ausschweifend oder zu blumig war mir manche Beschreibung. Mancher Satzbau zu lang und umständlich ausgeschmückt. Hier passte ich beim Vorlesen einiges an, um es für den Chef verständlicher zu machen.

Und er verstand. Mit dem Verstehen schwand seine Unsicherheit. Genauso wie ein Großteil der Angst. Denn am meisten fürchten wir das, was wir nicht verstehen. Wissen hilft!

Ich danke dem Carl-Auer Kids Verlag für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Die geheimnisvolle Reise der Viren: Die Entdeckung der kleinsten, hinterhältigsten und überraschendsten Kreaturen im Universum
Originaltitel:‎ Il viaggio segreto dei virus
Geschrieben von: Ilaria Capua
Illustriert von: Andrea Rossetto
Aus dem Italienischem übersetzt von: Fritz B. Simon
Genre: Kinderbuch, Sachbuch für Kinder
Themen: Sachkunde, Medizin, Krankheiten, Wissenschaft
Format: Taschenbuch, 171 Seiten
Verlag: Carl-Auer Kids
Erscheinungstermin: 18. Mai 2021
ISBN: ‎978-3-8497-0406-3
Preis: 18 €
Altersempfehlung des Verlages: ab 11 Jahren
Die geheimnisvolle Reise der Viren“ beim Verlag: Zum Buch
Ilaria Capua auf twitter: @ilariacapua

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

2 Gedanken zu „„Die geheimnisvolle Reise der Viren“ von Ilaria Capua“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.