Anne Scheller: „Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher“

Anne Scheller: Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher
Anne Scheller: Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher

Eigentlich ist die zwölfjährige Lotta ja die Mutige. Doch Lotta liegt mit fiesem Husten im Bett. Und irgendwie gelang es ihr, Becky zu überreden die Mutprobe für sie zu machen. Denn Beckys Zwillingsschwester Lotta ist die Anführerin der „Wilden Fünf“. Und als Anführerin, darf sie sich vor den anderen Mädchen doch nicht blamieren.

So findet sich Becky nun also in der alten, verlassenen und heruntergekommenen Bonbonfabrik wieder. Aber anstatt Ratten und Moder entdeckt sie die absolut geheime Bonbonküche von Doktor Mellis. Vor langer, langer Zeit waren seine Bonbons in aller Munde. Doch seit vielen Jahrzehnten stellt er seine süßen Wunderwerke nur noch im Verborgenen her. Und Wunderwerke sind es wirklich, denn einige seiner Kreationen haben magische Kräfte.

Das Geheimnis der Bonbonfabrik

Becky verbringt von nun an jede freie Minute in der süßen Küche und kocht mir Doktor Mellis die leckersten Zuckerbrocken. Sie genießt es, den Ort für sich zu haben. Auch wenn es ihr schwerfällt ihre Zwillingsschwester nicht einzuweihen. Als Becky und der Doktor ein magisches Bonbon kochen, um das Geheimnis der Bonbonfabrik zu schützen, taucht ein alter Feind auf. Ein Feind, über den Doktor Mellis mehr zu wissen scheint als er sagt. Ein Feind, den die Schwestern nur zusammen überlisten können.

„Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher“ ist ein zuckersüßes, prickelndes Abenteuer für Kinder ab zehn Jahren. Im Paket sind die Zwillinge Becky und Lotta ein unschlagbares Team: Mutig, neugierig, kreativ und herzlich. Ein kleiner Flirt mit einem netten Schulkameraden, die Angst vor dem tyrannischen Englischlehrer und die manchmal etwas nervenden Eltern, machen die beiden glaubwürdig und nahbar. Als Kind wäre ich gerne ihre Freundin gewesen.

Die Entdeckung der geheimen Bonbonküche, das heimliche Bonbonkochen, die aufregende Jagd nach Mister Dark machen „Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher“ zu einem rasanten Leseerlebnis – leicht, süß und manchmal ein wenig gruselig.

Süße Überraschung zum Schluss: Am Ende des Buches warten ein paar Bonbonrezepte zum Nachkochen.

Ich danke dem Boje Verlag für mein kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher
Autorin: Anne Scheller
Illustriert von: Verena Körting
Genre: Kinderbuch, Jugendbuch, Abenteuer, Zwillinge, starke Mädchen
Format: Hardcover, 223 Seiten
Verlag: Boje (Bastei Lübbe)
Erscheinungstermin: 30. August 2019
ISBN: 978-3-414-82550-6
Preis: 12,90 €
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Das Buch beim Verlag (inkl. Rezepte zum Herunterladen): Becky bei Bastei

Das Kleingedruckte zum weiterführenden Link:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.