Tetesept Sinnensalz „Betthupferl“

Tetesept Sinnensalze Betthupferl
Tetesept Sinnensalze Betthupferl

Der Herbst hat Stadt und Land im Griff. Auch wenn die letzten Wochen so golden schimmerten, wie selten, kriecht die Kälte in meinen Körper. Am besten hilft mir dann ein langes, wohliges Bad am Abend. Das Tetesept Sinnensalz „Betthupferl“ scheint für solch ein Entspannungsbad gemacht.

Mit dem „Pflegebad mit Lavendel, Baldrian und Ylang Ylang“ soll der Badende „zur Ruhe kommen und sich auf den Abend einstimmen“. So hüpfte das 60 Gramm-Tütchen der Serie „Sinnensalze des Jahres“ für 1,39 Eure in meinem dm-Einkaufswagen.

Ins Gleichgewicht kommen

Als „Badeerlebnis für Körper, Geist und Seele“ preist Tetesept sein „Betthupferl“ an. Durch Farbe, Duft und Pflege sollen gar „Körper, Geist und Seele in ihrer Gesamtheit ins Gleichgewicht gebracht werden“. Dabei sollen die patentierten Bade-Liposomen die Haut besonders „samtig-zart“ pflegen, sie während des Badens umhüllen und nachhaltig Pflege und Feuchtigkeit spenden. Die dunkel-violette Farbe soll beruhigen, der Duft zart-blumig sein. Außerdem ist das Sinnensalz frei von Konservierungsstoffen, Paraffinen, Silikonen, Mineralölen und Alkaliseifen.

Bedenkliche Farbstoffe

Tetesept Sinnensalze Betthupferl
Tetesept Sinnensalze Betthupferl

Tatsächlich sehen die Zutaten vielversprechend aus:
Sodium Chloride, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Magnesium Carbonate, Hydrogenated Sunflower Seed Oil, Hydrogenated Palm Oil, Parfum, Lecithin, Cananga Odorata Flower Oil, Valeriana Officinais Root Oil, Lavandula Angustifolia Oil, Laureth-3, CI 17200, CI 42051, Linalool.

Mir fallen besonders die vielen Öle positiv auf. Zwar hinterlässt das Palmöl ohne Nachhaltigkeitszertifikat einen moralisch bedingten bitteren Nachgeschmack, als Pflegemittel schätze ich es aber sehr. Bedenklicher empfinde ich die beiden Farbstoffe CI 17200 und CI 42051. Codecheck.info stuft sie als „nicht empfehlenswert“ und „eingeschränkt empfehlenswert“ ein, da sie im Verdacht stehen, Krebs zu verursachen.

Herb-würzig und einlullend

Mich schrecken die Zutaten nicht ab. Auf ins Badezimmer.
Nachdem ich die wirklich sehr feinen Salzkristalle dem einlaufenden Wasser zugefügt habe (wie es mir die Packungsaufschrift empfohlen hat, um Wannenverfärbungen zu vermeiden), verfärbt sich das Wasser sofort Tintenlila. Die Farbe ist klar und kräftigt. Nur ein feiner Schaumteppich schwimmt träge auf demdunklen Violett.

Ein intensiver, süß-herber Duft erfüllt meine kleine Wohlfühloase und schnell auch große Teile der übrigen Wohnung. Zweifelfrei rieche ich Lavendel. Erst nach einer Weile erkenne ich dann auch den würzigen, leicht muffigen Duft von Baldrianwurzeln, der sich schwer um meine Gedanken legt. Den Duft der „Blume der Blumen“ Ylang Ylang kann ich nicht heraus filtern. Vielleicht schwebt er dezent in der blumigen Gesamtkomposition. Insgesamt mag ich den Duft des „Betthupferls“ sehr. Nicht zu süß, herb-würzig, einlullend und schläfrig machend.

Imaginäre Wattewölkchen

Tetesept Sinnensalze Betthupferl - Packungsinformationen
Tetesept Sinnensalze Betthupferl - Packungsinformationen

Nachdem ich wie immer länger als die empfohlenen zwanzig Minuten im Badewasser gedöst habe, das auch heißer als die empfohlenen 35 bis 38 Grad war, schwebt mein Kopf entspannt in imaginierten Wattewölkchen. Die Wirkung ist wunderbar. So entspannt steige ich selten aus der Wanne.

Die Haut fühlte sich weich und geschmeidig an. Und so müde wie ich bin, verzichtete ich darauf, mich einzucremen. Am nächsten Morgen spannte die trockene Haut an den Schienbeinen etwas, allen anderen Stellen hat diese Vernachlässigung aber nicht geschadet.

Das „Betthupferl“ hat mich grundsätzlich überzeugt. Das Badewasser fließt rückstandsfrei ab. Der warme, schwere, würzige Duft wirkt unglaublich entspannend. Die Pflegewirkung ist in Ordnung, auch wenn trockene Haut nach dem Bad Extra-Pflege bedarf. Allerdings würde ich gerne auf die intensive Farbe verzichten, wenn diese nur bedenklichen Inhaltstoffen zu verdanken ist.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.