Nature Babycare Ökowindeln von Naty

Nature Babycare Ökowindeln von Naty

Nature Babycare Ökowindeln von Naty
Nature Babycare Ökowindeln von Naty

Normalerweise wickeln wir den Chef mit Pampers Baby Dry-Windeln. Doch als zeitgemäß nachhaltig denkende Jungeltern plagt uns regelmäßig das schlechte Gewissen. Schließlich machen Einmalwindeln den größten Teil des fiesen Plastikmülls im Babyhaushalt aus. Gedanken an Stoffwindeln wecken in uns Fluchtgedanken und erscheinen uns wegen der Notwendigkeit, die Waschmaschine noch wesentlich häufiger laufen lassen zu müssen, als nicht wirklich viel umweltschonender als normale Einwegwindeln. Um aber doch das Gewissen ein wenig zu beruhigen probierten wir die Nature Babycare Ökowindeln von Naty aus.

Laut Hersteller sind die Nature Babycare Eco Windeln die am meist verkauften Ökowindeln. Naty beteuert, dass ihr saugfähiger Zellstoff aus nachhaltiger skandinavischer Forstwirtschaft gewonnen wird.

Nature Babycare Ökowindeln von Naty
Nature Babycare Ökowindeln von Naty

Die Folie besteht aus nicht genmanipulierter Maisstärke. Die Windeln sind ungebleicht, beinhalten keine Duftstoffe, kein Latex und kein Tributylzinn (TBT). Damit sollen sie hypoallergen, aber dennoch leistungsstark und komfortabel sein.

Leider kann ich dieses Versprechen nicht bestätigen.
Doch erst einmal das Positive: Die Ökowindeln riechen sehr gut. Ganz dezent nach Stroh. Die Pampers dagegen riechen leicht medizinisch. Auch fühlen sich die Natys ganz toll an. Von außen wie eine weiche, aber feste Papierserviette; von innen wie glatte Baumwolle. Sie ist einen Tick dicker als die Pampers Baby Dry, aber noch immer recht dünn. Da habe ich bei einer Biowindel tatsächlich mehr Volumen erwartet.

Nature Babycare Ökowindeln von Naty
Nature Babycare Ökowindeln von Naty

Nun aber zum leider maximal befriedigenden Praxistest. Die Windel schließt Feuchtigkeit nicht sehr effektiv ein. Öko-Test bestätigt diese Erfahrung in Heft 1/2014. Das bedeutet, dass wir häufiger wechseln müssen, da das Baby sonst vom feuchten Vlies wund wird.
Auch bleibt die Windel nicht weich und flexibel, wenn sie sich vollsaugt. Das Baby trägt bei voller Windel einen recht festen Stoffklotz mit sich herum. Feuchtigkeit und fehlende Flexibilität erklären vielleicht auch, dass unser Diktator schneller quängelig wird, wenn er diese Dinger trägt.
Zusätzlich halten die Klebestreifen nicht ganz so zuverlässig wie beim Pampers-Vergleichsprodukt.

Das größte Problem: Unser Krümel bekommt an warmen Tagen Ausschlag, wenn er die Nature Babycare Ökowindeln trägt. Besonders an den Seiten. Bisher hatte er keinerlei Probleme mit seiner Haut und ich würde sagen, dass er grundsätzlich nicht empfindlich ist. Als wir wieder zu Pampers wechselten, gingen die Pusteln sofort zurück. Wir benutzen die Natys momentan nur noch abwechselnd mit den normalen Windeln und an sehr heißen Tagen gar nicht. Seitdem wir das so handhaben, kam es zu keinen Pickelchen mehr.

Nature Babycare Ökowindeln von Naty
Nature Babycare Ökowindeln von Naty

Zum Preis: 108 Windeln kosten 41,96 €, das sind etwa 39 Cent pro Windel. Im Amazon Spar-Abo kosten die vier Pakete mit 20 Prozent Rabatt nur noch 33,57 €, also knapp 31 Cent pro Stück. Klingt schon besser. Allerdings zahle ich für die Pampers Baby Dry, Größe 4, im Spar-Abo derzeit nur 20 Cent pro Windel. 11 Cent weniger. Pro Windel! Wenn ich jetzt auch noch daran denke, dass ich von den Natys wesentlich mehr verbrauche…uiuiui. Selbst wenn ich hundertprozentig überzeugt wäre, müsste ich mir sehr gut überlegen, wie oft ich mir ein reineres ökologisches Gewissen leisten könnte.

Mein Gewissen und unsere Umwelt ist mir schon einiges wert und wenn mein Chef von den Nature Babycare Ökowindeln von Naty bei heißem Wetter keinen Ausschlag bekommen würde und sie die Nässe etwas besser von Babys Haut fernhalten würden, dann wäre mir das zumindest hin und wieder die elf Cent mehr pro Windel wert. So werde ich aber wohl eher nicht mehr zu dieser Biowindel greifen.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.