Deine-meine-unsere Welt: Komm, wir spielen Feuerwehr!

Deine-meine-unsere Welt: „Komm, wir spielen Feuerwehr!“

Deine-meine-unsere Welt: Komm, wir spielen Feuerwehr!
Komm, wir spielen Feuerwehr!

Wusstet Ihr schon, dass wir Pappbücher lieben? Auch wenn ich und meine Jungs langsam zu alt dafür sind. Könnte man zumindest glauben.

Allerdings haben Chef (7), Vizechef (4) und ich (41) da auch ein Wörtchen mitzureden. Und wir sehen das definitiv anders. So riss sich der Vierjährige direkt das Pappbilderbuch „Komm, wir spielen Feuerwehr!“ unter den Nagel, als er es entdeckte. Das Buch aus der Reihe „Deine-meine-unsere Welt“ sieht aber auch zu einladend aus.

Deine-meine-unsere Welt: Komm, wir spielen Feuerwehr!
Von Hinten

Durch seine gestanzten Seiten gewinnt es eine spannende 3D-Optik, der auch ich nicht widerstehen kann. Es lädt einfach ein, hineinzuschauen. Also legten wir sofort los.

Auf der ersten der sechs Doppelseiten rutschen wir die Stange hinunter. Zum Feuerwehrauto. Dann bereiten wir uns auf den Einsatz vor. Mit allem, was die Feuerwehr so braucht. Nun brausen wir los. Mit Tatütata – na klar! Löschen jedes Feuer. Geschafft! Ab zurück zur Feuerwache.

Pappbuchliebe bei Großen und Kleinen

Unsere Finger huschen über die Leiter. Gleiten die Stange hinab. Wir tun so, als ob wir die Menschen über Megaphon warnen. Lautmalen Sirene und sausendes Feuerwehrauto. Haben Spaß. Auch mit vier Jahren. Auch mit 41 Jahren.

Der Siebenjährige entscheidet: „Ich hätte das auch cool gefunden. Als ich klein war.“ Sprachs, schnappte sich das Buch und betrachtete es eingehend. Um es anschließend dem Vize vorzulesen. Drei Mal. 😄

Deine-meine-unsere Welt: Komm, wir spielen Feuerwehr!

Ihr seht: Wir sind den Pappen noch lange nicht entwachsen. Als Erstlesebücher haben wir sie schon letztes Jahr für uns entdeckt. Denn dem Erstklässler fiel es viel leichter, sich auf die wenigen Wörter von Pappbüchern einzulassen, als auf Bücher, die für Leseanfänger gedacht sind.

Erste Wörter gibt es eben nicht nur beim Sprechen lernen. Auch beim Lesenlernen ist alles neu. So bleiben die Lieblingspappen lange in Gebrauch. 😉

Ich danke Penguin Junior und dem Bloggerportal für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Komm, wir spielen Feuerwehr!
Reihe: Deine-meine-unsere-Welt
Originaltitel: Let’s pretend – Firestation
Geschrieben von: Nicola Edwards
Illustriert von: Thomas Elliott
Übersetzt von: Sandra Grimm
Genre: Pappbilderbuch, Kinderbuch, Bilderbuch, Bücher für Kindergartenkinder
Themen: Feuerwehr, erste Bücher, Welt erfahren, erste Wörter
Format: Pappbilderbuch, 14 Seiten
Verlag: Penguin Junior
Erscheinungstermin: 08. Februar 2021
ISBN: 978-3-3283-0024-3
Preis: 10 €
Altersempfehlung des Verlags: ab 2 Jahren
„Komm, wir spielen Feuerwehr!“ beim Verlag: Zum Buch

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.