„Handbuch für Superhelden: Das Handbuch“ von Elias und Agnes Våhlund

„Handbuch für Superhelden: Das Handbuch“ von Elias und Agnes Våhlund

„Handbuch für Superhelden: Das Handbuch“ von Elias und Agnes Våhlund

Während Lisas Mama ein paar Monate im Ausland arbeitet, wohnt die Neunjährige bei ihrer Oma in Rosenberg. Um der alten Dame nach dem Tod des Opas Gesellschaft zu leisten, sagte Mama. „Lisa hatte geantwortet, dass das kein Problem wäre. Aber das war es doch. Vom ersten Tag an wurde sie in der neuen Schule wegen ihrer großen Ohren gemobbt.“

Immer wieder flüchtet sie vor den Schul-Rowdys in die Bibliothek ihrer Großtante. Als sie sich einmal mehr in ihre Ecke zwischen den Büchern gerettet hat, sieht sie ein rotes Licht. „Auf dem untersten Regalbrett stand ein Buch, das so rot war, dass es leuchtete.“

Das Handbuch für Superhelden!

„Handbuch für Superhelden: Das Handbuch“ von Elias und Agnes Våhlund

Das rote Buch verändert Lisas Leben. Denn durch seine Hilfe lernt sie tatsächlich zu fliegen. Auch die superstarke Kampftechnik beherrscht sie schnell (ein wenig). Nur das mit der Tiersprache, das funktioniert noch nicht so gut. Aber: Übung macht die Meisterin.

Und so wendet Lisa ihre Kräfte sogleich an. Zwar klappt nicht alles sofort, doch Lisa gibt nicht auf. Gewinnt Selbstvertrauen. Im roten, von ihrer Oma selbst genähten Outfit sieht sie sogar aus, wie eine richtige Superheldin. Vor der sich besser auch hartgesottene Gangster in Acht nehmen sollten.

Wir lasen Lisas erstes Abenteuer in einem Rutsch

Als ich vor wenigen Wochen über die Frankfurter Buchmesse schlenderte, zog mich der Stand eines Kinderbuchverlages ganz besonders in seinen Bann: Jacoby & Stuart! Von dem ich bisher nur ganz peripher etwas auf Instagram mitbekommen habe. Nun saß ich da und las mich durch das halbe Verlagsprogram. Gefühlt. Und jedes Buch überzeugte mich. Was war ich verliebt!

„Handbuch für Superhelden: Das Handbuch“ von Elias und Agnes Våhlund

„Das Handbuch für Superhelden“ durfte mich nach Hause begleiten. Kaum war ich nach der Messe wieder zu Hause, kuschelte ich mich mit meinen Jungs und dem Buch aufs Sofa. Um Lisas erstes Abenteuer in einem Rutsch durchzuschmökern. Chef (8) und Vizechef (fast 5) fühlten, bangten und jubelten mit Lisa. Wuchsen mit ihr. Hätten am liebsten sofort die nächsten Bände gelesen.

Welch Glück, dass da noch ein paar auf die Jungs warten. Denn in Schweden ist das Kinderbuch von Elias und Agnes Våhlund ein Riesenerfolg. Zurecht, wie ich finde. Auf Deutsch sind bereits sechs Bänder erschienen, die bestimmt – nach und nach – bei uns einziehen werden. 😊

Nicht bloß ein Buch im Comic-Style

In meinen Augen ist „Das Handbuch für Superhelden“ übrigens eindeutig ein Comic. Oder besser: Eine Graphic Novel für Kinder. Nicht bloß ein Buch in Comic-Style. Dabei ist es nicht überladen. Bei ein bis drei Szenen pro Seite bleibt jedem Bild Platz, um zu wirken. Auf Sprechblasen oder Lautmalereien verzichten die Våhlunds dankenswerter Weise. Dass der Text die Bilder in Blöcken begleitet, mag ich sehr.

Mein Fazit: Ein absolut gelungenes „Bilderbuch“ für Jungs und Mädchen ab Vorschulalter.

Ich danke Jacoby & Stuart für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Handbuch für Superhelden – Das Handbuch
Reihe: Handbuch für Superhelden, Band 1
Geschrieben von: Elias Våhlund
Illustriert von: Agnes Våhlund
Genre: Kinderbuch, Abenteuergeschichten, Graphic Novel, Bücher für Lesemuffel
Themen: Superhelden, Mobbing, Ausgrenzung, starke Kinder, mutige Kinder
Format: Hardcover, 100 Seiten
Verlag: Jacoby & Stuart
Erscheinungstermin: 1. Februar 2019
ISBN: 978-3-9642-8023-7
Preis: 13 €
Altersempfehlung des Verlags: ab 7 Jahren (hier war der Vierjährige begeistert!)
„Das Handbuch“ beim Verlag (mit Bilderbuchkino und Lehrpersonal-Leitfaden): Zum Buch
Elias und Agnes Våhlund im Netz: Besuch die Autoren
Agnes Våhlund auf Instagram: @agnesvahlund
Elias Våhlund auf Instagram: @eliasvahlund

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.