Deine-meine-unsere Welt: „Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10“

Deine-meine-unsere Welt: „Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10“

Deine-meine-unsere Welt: „Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10“

Der Vize ist gerade ganz jeck auf Zahlen. Der Vierjährige zählt alles: Blumen, Kekse, Erbsen, Flusen, Küsse, Händewasch-Sekunden… Da kommt das Pappbuch „Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10“ gerade recht.

Auf sechs Doppelseiten zählen wir uns durch verschiedene Räume. Wir beginnen zu Hause. Zählen Bücher. Und Tassen. Und Bilderrahmen. Dann tauchen wir ab. Entdecken Clownfische, Seesterne und eine Schildkröte im Meer. Nach dem Tauchgang ruhen wir uns im Garten aus. Wo uns Schmetterlinge um die Nase flattern. Bienen summen. Blumen blühen.

Wir zählen und vergleichen mit bunten Abakus-Steinen

Deine-meine-unsere Welt: „Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10“

Vom Garten zieht es uns in die Stadt. Hier zählen wir Ballons und Warnhütchen. Dass die Pylonen heißen, wissen wir natürlich. Damit geben wir an dieser Stelle ein wenig an. Logisch. Bevor wir dann in unseren Sachen stöbern. Malkasten, Murmeln, Stöckchen und Muscheln verstecken sich im Buch (und in unseren Schubladen. Zum Schluss blicken in den nächtlichen Wald. Zelten unter einer Eiche. Bestaunen Hirsch und Fuchs. Zählen Kastanien und Fliegenpilze.

Während wir durch die Seiten streifen, zählt der Vize fleißig. Beantwortet die Fragen, die das Buch ihm stellt. Zählt Bilderahmen, Austern und Fossilien. Die aus dem echten Leben gerissen scheinen. Durch gemalte Hintergründe wirken die Fotomotive kindgerecht und spielerisch inszeniert.

Beim Zählen schiebt der Vize die bunten Abakussteine hin und her. Nutzt sie als Gedankenstütze. Oder fummelt gedankenverloren an ihnen herum. Die Steine sind ganz klar das Highlight des Suchbilderbuches.

Wunderbare Einführung in die Welt der Zahlen

Deine-meine-unsere Welt: „Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10“

Die Kordel ist an einer Seite fest ins Buch geklebt. Wie ein Lesebändchen. Während des Lesens lösen wir eine Seite, so dass sich die Steine gut hin und her schieben lassen. Die Steine wieder ordentlich ins Buch zu sortieren ist nicht ganz so kinderleicht. Doch da so ein Zählwerk ja eh zusammen mit einem Großen angeschaut wird, kann man das gemeinsam lösen.

Für Kinder ab drei Jahren finde ich das Buch eine wunderbare Einführung in die Welt der Zahlen. Für meinen Vierjährigen fehlt schon ein wenig die Herausforderung. Der musste aber auch reichlich Erstklässler-Heimschule mitmachen und übertrumpft in Tempo und Ambition manches Mal seinen großen Bruder. Für den Chef dagegen wäre das Buch auch noch zur Einschulung eine echte Hilfe gewesen. 😊

Ich danke Penguin Junior und dem Bloggerportal für unser kostenloses Rezensionsexemplar.

Titel: Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10
Reihe: Deine-meine-unsere-Welt, Band 4
Originaltitel: How many beads?
Geschrieben von: Nicola Edwards
Illustriert von: Thomas Elliott
Übersetzt von: Sandra Grimm
Genre: Pappbilderbuch, Kinderbuch, Sachbuch für Kinder, Bücher für Kindergartenkinder, Beschäftigungsbücher, Mitmachbücher
Themen: erste Zahlen, Zahlen lernen, erste Bücher
Format: Pappbilderbuch mit Abakus-Steinen, 14 Seiten
Verlag: Penguin Junior
Erscheinungstermin: 08. Februar 2021
ISBN: 978-3-3283-0022-9
Preis: 13 €
Altersempfehlung des Verlags: ab 3 Jahren
„Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10“ beim Verlag: Zum Buch

Das Kleingedruckte zu den weiterführenden Links:
Mit Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Auf die Inhalte und die Umsetzung der Datenschutzrichtlinien dort, habe ich keinen Einfluss.

Veröffentlicht von

Simone

Das ist mein Blog. Hier tob ich mich aus. ;) Ich bin eine unverbesserliche Leseratte. Mein Herz schlägt aber auch für Filme und Serien, frische Luft, Basteleien und gutes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.