Bezauberndes Liederbuch zum Singen, Staunen und Kichern

Alle Jahre wieder - Weihnachtslieder für die ganze Familie
Alle Jahre wieder – Weihnachtslieder für die ganze Familie

Am Montag eröffneten vielerorts die Weihnachtsmärkte. Die ersten Schneeflocken verzieren Bäume und Autos und in den Geschäften warten schon längst Lebkuchen und Spekulatius auf uns. Ja, es weihnachtet. So lernt der Chef im Kindergarten auch fleißig winterliche Lieder für die Adventszeit. Und auch wenn es mit dem Sprechen noch nicht ganz klappt, das Singen beherrscht der Krümel laut und leidenschaftlich. Das zauberhafte Buch Alle Jahre wieder – Weihnachtslieder für die ganze Familie des Carlsen Verlags hilft mir dabei, mit ihm mitzuhalten.

In dem gebundenen Büchlein finden sich Liedtexte und Noten von 25 bekannten und weniger bekannten Winter-   und Weihnachtsliedern. Darunter Evergreens wie “Schneeflöckchen, Weißröckchen”, “Oh du Fröhliche” und “Ihr Kinderlein kommet” oder Gassenhauer wie “ABC, die Katze lief im Schnee”. Ich lernte aber auch mir bisher unbekannte Lieder wie “A, a, a, der Winter ist da” und “Als ich bei den Schafen wacht” kennen. Schön finde ich, dass nicht (wie so oft) nur die ersten ein, zwei Strophen abgedruckt sind. Bis zu sechs Strophen laden hier dazu ein, gemeinsam mehr oder weniger besinnlich zu singen.

Wenn ich in diesem Buch blättere – mal dieses, mal jenes Lied singe – dann schaut mein neugieriger Zweijähriger mit auf die Seiten und betrachtet ganz gebannt die liebvollen Zeichnungen der Illustratorin. Die wundervollen Bilder von Almud Kunert überraschen mit detailreichem Witz. Da entdecken kleine wie große Kinder immer wieder Neues – zum Staunen und Kichern. Alle Jahre wieder – Weihnachtslieder für die ganze Familie macht wirklich allen Spaß.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.