SOL Republic Tracks HD On-Ear-Kopfhörer

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

Bisher hörte ich meine Musik unterwegs immer mit den In-Ear Kopfhörern, die den Abspielgeräten beilagen. Wirklich zu passen, schienen mir die Dinger aber eigentlich nie. Sie fielen bei Bewegung immer mal wieder raus und fühlten sich auch unangenehm an. Allein schon deshalb liebäugelte ich schon länger mit On-Ear-Kopfhörern. Als ich nun die Chance hatte über das amazon-Vine-Programm die SOL Republic Tracks HD OnEar-Kopfhörer mit V10 Sound-Engine zu testen, griff ich spontan zu.

Der Hersteller verspricht kraftvolle Bässe und hohe stimmliche Klarheit und damit verspricht er nicht zuviel. Aus dem SOL Republic Tracks HD OnEar-Kopfhörer mit V10 Sound-Engine springt die Musik den Hörer förmlich an – sehr basslastig und druckvoll, aber auch in den Höhen klar und direkt.

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

Instrumentale Feinheiten und Raumklang gehen dabei allerdings verloren. Damit eignet sich der Kopfhörer perfekt für tanzbare Pop- und Disco-Musik, Electro-Sounds, einfachen Rock und Hip Hop. Bei vielschichtigen Kompositionen schwächelt er jedoch. Wer den vollen Klang einer instrumentenreichen oder chorlastigen Inszenierung genießen möchte, der greift besser zu einem Studiokopfhörer. Die Hörmuscheln dämpfen Umgebungsgeräusche auch bei leiseren Tönen gut ab, so dass sich der Hörer in der Musik verlieren kann. Bei moderater Lautstärke bleiben Musik und Gespräche bei den eigenen Ohren und belästigen weder Kollegen noch Mitreisende (ich habe nachgefragt).

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

Der SOL Republic Tracks HD V10 wurde für iPod, iPhone und iPad entwickelt. Dennoch funktioniert er auch an meinem Acer Laptop. Die 3-Tasten Bedieneinheit reagiert hier allerdings nicht. Auch an meinem alten iPod-Shuffle läuft der Kopfhörer zwar problemlos, Lautstärke, Titelwahl, Pause- und Play-Funktion lassen sich aber auch hier nicht über die Bedieneinheit regulieren. Außer an den empfohlenen Geräten (iPhones, iPads, iPods) reagiert die Steuerung einzig am Mac einwandfrei.

Das Mikrofon soll mit den meisten Android, Blackberry und Windows Smartphones, sowie Apple Geräten kompatibel sein. Da es locker am Kabel baumelt und nicht direkt vorm Mund fixiert werden kann, leitet es auch viele Hintergrund- und Störgeräusche weiter. Als Headset ist das Gerät damit nur bedingt geeignet.

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

Das Headband ist tatsächlich sehr flexibel. Die darauf frei verschiebbaren Ear Cushions ermöglichen eine perfekte Größenanpassung, egal wie groß oder klein der Kopf ausfällt. Die zierlichen Ohrmuscheln sind so weich gepolstert, dass sie sehr angenehm zu tragen sind. Auch wiegt der SOL Republic Tracks HD V10 mit seinen knapp 180 Gramm (laut meiner Küchenwaage) nicht viel. Nach etwa zwei Stunden stellt sich bei mir dennoch ein Druckgefühl ein. Was für mich Brillenträgerin aber eine ungewohnt lange, angenehme Tragezeit darstellt. Das Design des Kopfhörers gefällt mir ausgesprochen gut. Elegant, einfach, nicht dominant. Damit kann man sich durchaus in der Öffentlichkeit sehen lassen ohne prollig zu wirken. Wer Abwechslung sucht oder sein Outfit farblich abgestimmt trägt, kann Kopfbügel, Kabel und Ohrmuschel einzeln nachkaufen und individuell anpassen.

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

SOL Republic Tracks HD Kopfhörer

Die mitgelieferte Transporttasche finde ich recht unpraktisch. Eigentlich ist sie nur eine bessere, gepolsterte Tüte mit Hohlniete zur Befestigung an…ja, an was? Mir fällt da nichts Sinnvolles ein. Und sie stinkt bestialisch nach “neu”. So stark, dass ich davon Kopfschmerzen bekomme. Für mich komplett unbrauchbar und unnütz.

Ebenfalls sehr ärgerlich: Die Gebrauchsanweisung ist in Englisch, Französisch und (wahrscheinlich) Chinesisch, geschrieben. Eine deutschsprachige Version suchte ich vergeblich.

Insgesamt bietet der SOL Republic Tracks HD V10 Kopfhörer einen sehr guten Kompromiss zwischen Klangqualität, Tragbarkeit und Style.

Pro:

  • Sehr gutes Preisleistungsverhältnis (über amazon derzeit momentan 125,72 €)
  • Basslastig und druckvoll, aber auch in den Höhen klar und direkt
  • Leicht und bequem zu tragen
  • Optisch schick und nicht zu groß

Contra:

  • Steuerung funktioniert nicht mit jedem Gerät
  • Mikrofon nimmt leicht Hintergrund- und Störgeräusche auf
  • Schwächelt bei instrumentalen Feinheiten und Raumklang
  • Tasche ist unnütz und stinkt
  • Keine deutschsprachige Gebrauchsanweisung!
Dieser Beitrag wurde unter Produkttests abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.