KS 45 Küchenwaage von Beurer

KS 45 Küchenwaage von Beurer

KS 45 Küchenwaage von Beurer

Ich suchte schon lange eine neue Küchenwaage, aber irgendwie überzeugte mich keine. Als ich die KS 45 Küchenwaage von Beurer sah, war es um mich geschehen. Ich gebe es zu, ich habe mich von ihrem Äußeren um die Finger wickeln lassen.

Das Design gefiel mir ausgesprochen gut. Das frische Maigrün, die elegante Flachheit (nur 1,7 cm), die neckische Faltschale, das stylische Glas…Die Waage war nicht nur ein Augenschmaus, sie schien mir auch sehr gut durchdacht. Sollte die zusammenklappbare, spülmaschinengeeignete Schale die Waage doch passgenau abdecken und sie damit platzsparend zu lagern sein. Mit ihren 5 kg Tragkraft, der grammgenauen Zählweise, ihren verschiedenen Maßeinheiten (g, lb:oz, ml, fl.oz), ihrem beleuchtetem Display und dem Schüsselvolumen von 1,6 Litern überzeugten mich auch ihre “inneren” Werte.

Selbsterklärende Bedienung und nervige Abschaltautomatik

KS 45 Küchenwaage von Beurer

KS 45 Küchenwaage von Beurer

Die Waage kam also inklusive Batterien (2 x CR 2032), Schüssel, Gebrauchsanleitung, Breuer Produktflyer und Service-Bättchen zu mir nach Hause. Durch die schon eingesetzten Batterien war sie sofort einsatzbereit. Die Bedienung erklärte sich von selbst.

Um die KS 45 anzuschalten genügt ein kurzer, aber deutlicher Stupser mit der Fingerspitze auf das An-Symbol rechts vom Display. Und zack, erwacht die weiß hinterleuchtete, digitale Anzeige mit ihren großen (ca. 2 cm hohen) Ziffern zum Leben. Nach 10 Sekunden untätigem Herumliegen, schaltet sich die Beleuchtung aus. Nach weiteren 110 Sekunden denkt die Waage, sie wird nicht mehr gebraucht und schaltet sich ab.

Diese Abschaltautomatik störte mich beim Backen enorm. Leider kann man sie nicht deaktivieren. Zwei Minuten klingen nach ausreichend Zeit um weiter zu wiegen. Schält man aber noch einen Apfel oder zerkleinert Nüsse, dann huscht die Zeit nur so dahin. Hat sich die Waage einmal ausgeschaltet, ist das vorherige Ergebnis leider weg. Ok, die mitgelieferte Schüssel wiegt 110 g, da könnte man jetzt Schüssel samt Inhalt wiegen und rechnen, aber das will ich ja gerade nicht, wenn ich so ein schickes Teil benutzte.

Tara-Funktion und faltbare Schüssel

KS 45 Küchenwaage von Beurer

KS 45 Küchenwaage von Beurer

Praktisch dagegen finde ich die Tara-Funktion, die es ermöglicht, die Anzeige wieder auf Null zu stellen nachdem man etwa eine Schüssel auf die Waage gestellt hat. Dazu drückt man einfach kurz auf den Tara-Schriftzug unter dem An-Symbol rechts vom Display. Etwas ungünstig ist hier die Nähe zum Ausschalter. Berührt man diesen Bereich nämlich zu lange (3 Sekunden), dann geht die Waage aus. Was jetzt jedoch nur halb so schlimm ist, denn wenn man sie nun – mit dem Gewicht belastet – wieder einschaltet, steht sie ebenfalls auf Null.

Die dazugehörige Faltschüssel finde ich ebenso hübsch wie die Waage. Unebenheiten im elastischen grünen Gummiteil (der Einsatz, der sie faltbar macht) lassen sie allerdings weniger hochwertig wirken als die wirklich gut verarbeitet wirkende Waage. Mit ihren 1,6 Litern passt einiges rein. Die Schüssel an sich eignet sich aber wegen ihrer Wellen und den unterschiedlichen Materialien nicht wirklich zum Kneten, Rühren und Ausschaben. Ich nutze sie eigentlich nur zum Abwiegen der Zutaten und fülle diese dann in eine andere Schüssel um. Die Schüssel darf in die Spülmaschine. Ich spüle sie aber meist schnell mit der Hand. Das Material lässt sich schnell und unproblematisch reinigen. Ein Wisch genügt in den meisten Fällen.

Nachteile des flachen Designs und positive Überraschungen

KS 45 Küchenwaage von Beurer mit Schüssel

KS 45 Küchenwaage von Beurer mit Schüssel

Nutzt man nicht die dazugehörige Schale verdecken größere Schüsseln (oder auch Briefe und Päckchen) schnell das in die Oberfläche integrierte Display der 20 cm durchmessenden KS 45. Ein Nachteil des flachen Designs. Allerdings schadet es nichts, die zu wiegende Ware nach hinten zu schieben, so dass das Display wieder sichtbar ist. Solange der größte Teil oder Schwerpunkt der Wiegeware auf der Waage liegt, scheint sie mir zuverlässig zu messen.

Positiv überrascht hat mich, dass die Wage sogar etwas mehr als 5 kg wiegt. Erst bei um die 5250 g zeigte mir die Überlastungsanzeige ihr “EEEE” an.

KS 45 Küchenwaare von Beurer von unten

KS 45 Küchenwaare von Beurer von unten

Für ein genaues Wiegeergebnis sollte die Waage stabil und gerade stehen. Ihre vier gummierten Füßchen sorgen dann für rutschfesten Halt und wackelfreie Ergebnisse. Beeindruckt hat mich auch, dass Beurer 5 Jahre Garantie bietet.

Insgesamt eine sehr anständige Waage, deren schicke Optik und frische Farbe mich über das ein oder andere Manko hinweg sehen lässt.

Vor- und Nachteile

+ Optik
+ Sehr flach und platzsparend (zusammengefaltete Schüssel passt rüttelfrei auf die Waage, beides zusammen ist dann nur 5 cm hoch!)
+ Beleuchtetes Display mit großen Ziffern (sehr gut abzulesen)
+ Genaues Messergebnis
+ Misst bis 5 kg (und etwas mehr)
+ Leicht zu reinigen
+ Misst Gramm (g), Unzen (lb:oz), Milliliter (ml) und Flüssigunzen (fl.oz).
+ Inkl. Batterien
+ 5 Jahre Garantie

- Glasoberfläche ist empfindlich für Patscher und Schlieren
- Display wird von größeren Schüsseln oder Briefen leicht verdeckt
- Unausschaltbare Abschaltautomatik nach 120 Sekunden
- Tara- und Ausschaltfunktion auf demselben Feld

Dieser Beitrag wurde unter Produkttests abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.