Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Als ich so durch den dm schlenderte um meinen Teevorrat mit Kräutertees ohne Aromazusatz aufzustocken, fielen mir farbenfrohe quadratische Packungen ins Auge. Aus der Nähe betrachtet stellte sich heraus, dass es sich um eine mir bisher unbekannte Kräuter- und Gewürzteemischung der dm-eigenen Marke Das gesunde Plus handelte. Und als sich auch noch herausstellte, dass sich in den Zutaten keinerlei unerwünschte Zusätze verbargen, wanderte das magentafarbene Päckchen Weisheit des Herzens in meinen Einkaufswagen.

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Die 18 Pyramidenbeutel kosteten mich 1,95 € (minus einen Payback-Punkt, also 1,94 €). Ein Beutel kostet also ungefähr 10,83 Cent. Die Packungsbeschreibung preist den “wunderbaren Geschmack dieser Teemischung aus feinen Kräutern und Gewürzen nach ayurvedischem Grundgedanken” an. Minze, Zitronengras und weitere erlesene Zutaten sollen für eine gehörige Portion Frische sorgen, innere Harmonie, Lebensgeister und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen. Er soll frisch-zitronisch schmecken und harmonisierend wirken.

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Zur Zubereitung empfiehlt die Verpackung pro Tasse einen Pyramidenbeutel mit sprudelnd kochendem Wasser aufzugießen und mindestens fünf bis zehn Minuten ziehen zu lassen. Nur so erhalte man ein sicheres Lebensmittel. Außerdem weist der Text noch fürsorglich darauf hin, dass der Teetrinker bitte auf eine abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise achten solle.

Genug zur Theorie – her mit dem Beutel. Der pyramidenförmige Beutel besteht nicht etwas aus dem üblichen Filterpapier sondern aus einem tüllähnlichen Stoff. Auf meine telefonische Anfrage bei der dm-Info-Hotline (0800 3658633) erhielt ich nach einigen Tagen die Antwort, dass der Beutel aus Nylon sei. Das passte nun irgendwie nicht zu dem Hinweis auf der Internetseite des Herstellers, dass diese Beutel ohne Metallklammer auskommen, sie geknotet werden und dadurch biologisch abbaubar seien. Nachdem ich den dm-Service darüber informiert hatte, entschuldigten sie sich für den Fehler und nahmen den Hinweis zügig von der Internetseite. Diese schnellen Reaktionen finde ich sehr beeindruckend.

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Die Kräuter haben viel Platz im Beutel, kochendes Wasser kann sie also gut umspülen und sie haben reichlich Raum um aufzuquellen. Die Mischung riecht herb-würzig. Zwischen für mich unidentifizierbaren Kräuterstückchen erkenne ich Kardamonkapseln, Süßholzspäne und Rosa Beeren.

Das passt zu den Zutaten, die sich wie folgt zusammensetzen: Zitronengras (46 %), Krauseminze (15 %), Hagebutten, Pfefferminze, Süßholz, Kardamomen, Orangenschalen, Lemon Myrthe, Schinusfrüchte.

Und das sollen die Kräuter können:

  • Zitronengras soll entkrampfend auf die Muskeln in Magen und Darm wirken, es soll Blähungen und Krämpfe lindern.
  • Krauseminze und Pfefferminze sollen den Fluss der Verdauungssäfte steigern und die Darmmuskeln entspannen. Sie sollen Übelkeit, Bauchschmerzen und Blähungen lindern und die Schleimhäute beruhigen.
  • Hagebutten sind sehr vitaminreich, sie wirken harntreibend und abführend.
  • Süßholz soll entzündungshemmend, krampflösend und mild abführend wirken. Außerdem soll es auswurffördernd, schleimverflüssigend und schleimlösend wirken.
  • Kardamomen (oder einfach Kardamom) soll Magenverstimmungen, Blähungen und Bauchschmerzen lindern. In Indien wird er zur Behandlung von Asthma, Bronchitis imd Nierensteinen eingesetzt, in China zur Behandlung von Inkontinenz. Außerdem gilt er seit ewigen Zeiten als Aphrodisiakum.
  • Orangenschalen und Lemon Myrthe (Zitronenmyrte) sind lecker. Die Myrthe soll aber zusätzlich antibakteriell wirken.
  • Schinusfrüchte kannte ich bisher nur unter dem Namen Rosa Beeren. Die pfeffrigen Früchtchen sollen antiseptisch und verdauungsfördernd wirken
(Quellen: wikipedia und „Die Enzyklopedie der Heilpflanzen“ von Andrew Chevallier)

Insgesamt wirkt der Tee also wohl verdauungsfördernd. Was das jetzt mit der Weisheit des Herzens zu tun hat, erschließt sich mir nicht wirklich. Vielleicht gilt ja: Magen und Darm gut, alles gut? Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen…

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens - Nähwerte

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens - Nähwerte

Wie gesagt, die Kräutermischung duftet im trockenen Zustand herb-würzig. Ganz leichte, grüne Zitrusnoten schwingen mit. Aufgegossen erkennt mein Näschen eindeutig Zitronengras, Minze und eine dezent süßliche Note.  So wie er duftet schmeckt der warme Tee dann auch. Zunächst harmonisch nach Zitronengras und Minze, im Abgang dann recht deutlich (aber nicht aufdringlich) nach Süßholz. Hagebutten, Kardamom und Orangenschalen schmecke ich nicht heraus. Auf die rosa Beeren deutet ein Hauch pfeffriger Würze im Nachgeschmack hin, den ich mir aber auch nur einbilden könnte…

Kalt schmeckt der Tee noch einen Tick zitroniger, grüner, frischer. Mit einem Extraschuss Zitronensaft perfekt für laue Sommertage. Zitronengras und auch Süßholz schmecken oft etwas seifig. Zumindest in meinem großzügigen Aufguss (ein Beutel auf gut 400 ml kochendes Wasser) finde ich keinerlei seifige Anklänge.

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Das gesunde Plus: Weisheit des Herzens

Der Kräutertee Weisheit des Herzens von Das gesunde Plus hat mich voll und ganz überzeugt. Keine Aromastoffe, die nicht in den Kräutern selber stecken, ein recht günstiger Preis, die schicken Beutel und der leckere, runde Geschmack übertreffen meine Erwartungen. Die Box landet bestimmt wieder in meinem Einkaufswagen.

Dieser Beitrag wurde unter Produkttests abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.