Monatsarchive: März 2012

Ben Aaronovitch: “Die Flüsse von London”

Als ich eine sehr enthusiastische Kritik über „Die Flüsse von London“ von Ben Aaronovitch las, war mir sofort klar, dass ich dieses Buch so schnell wie möglich in die Finger bekommen muss. Wenig später hielt ich es dann wirklich in meinen Händen. An der Seite von Police Constable Peter Grant machte ich mich auf die Reise zu Londons magischen Seiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Braun Silk*épil 5 Epilierer

Die verlockende Aussicht wochenlang stoppelfrei durch den Urlaub zu hüpfen, verführte mich vor Kurzem dem Epilierer “Silk*épil 5 Young Beauty – 5185 Legs” von Braun eine Chance zu geben. Er überzeugte mich bisher nur teilweise. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkttests | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rebecca Makkai: “Ausgeliehen”

Letztendlich lies mich “Ausgeliehen” aber zwiegespalten zurück. Makkai schreibt mit einer wunderbaren Leichtigkeit und Experimentierfreude. Doch über eine lange Strecke langweilte mich das Geschehen. Freunde von Bildungsromanen, leisen Tönen und selbstzerfleischenden Reflexionen könnten an “Ausgeliehen” aber durchaus ihre Freude finden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar